Datenschutzerklärung

Dieser Webshop wird von grün kommunikationslösungen bereitgestellt. Hier finden Sie Informationen zum Datenschutz. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Einführung

Die grün kommunikationslösungen zierler gmbh,nachfolgend „wir“, „uns“oder „grün“genannt, freutsich sehr überIhr Interesse an unserem Unternehmen,Ihren Besuch auf unsereWebsitebzw.in unserem Shop.

Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Damit Sie sich bei dem Besuch unsererWebseite sicher fühlen, beachten wir bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten streng die gesetzlichen Bestimmungen und möchten Sie hier über unsere Datenerhebung und Datenverwendung informieren.

Die nachfolgende Datenschutzerklärung erläutert Ihnen, welche Daten von Ihnen auf unserer Webseitebzw. in unserem Webshoperhoben werden und welche dieser Daten wir auf welche Weise verarbeiten und nutzen und an wen Sie sich dazu mit Anliegen wenden können.

Grundsätzliches

In dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie, welche personenbezogenen Daten wir auf welche Weise und zu welchem Zweck auf unseren Websites und Apps sowie im Rahmen der Erbringung unserer Dienstleistungen, die wir auf Grund der an uns erteilten Konzessionen und Bewilligungen anbieten, automationsunterstützt verarbeiten. Außerdem informieren wir Sie über Ihre Rechte als betroffene Person der Datenverarbeitung.

Wir bitten Sie, diese Datenschutzerklärung sorgfältig zu lesen. Durch die Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen, die eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an uns zur Folge haben, erklären Sie, dass Sie über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß der vorliegenden Datenschutzerklärung informiert wurden.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wenn Sie der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sie betreffenden Umfang dieser Datenschutzerklärung nicht zustimmen, stellen Sie uns bitte Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung.

In diesem Fall haben Sie dann keinen Zugriff auf jene Dienstleistungen und Produkte, zu deren Nutzung die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Datennotwendig ist.

Verantwortlicher

Verantwortlicherfür die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Datenim Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

grün kommunikationslösungen zierler gmbh
Jauerburggasse 21
8010 Graz
Österreich

Fax.: +43316 764700 9999
E-Mail: datenschutz@4786.at

Sie können jederzeit unentgeltlich Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Datenerhalten, sowie Ihr Recht auf Berichtigung Sperrung oder Löschung Ihrer Daten geltend machen. Wenden sie sich hierzu an die zuvor genannten Kontaktdaten. Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch grün nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch per E-Mail, Fax oder Brief ebenfalls an die zuvor genannten Kontaktdaten richten.

Nutzung unserer Websites

Die Nutzung unserer Websites (www.4786.at) ist grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services können sich jedoch abweichende Regelungen ergeben, auf die wir gesondert hinweisen.

Bei Aufruf unserer Websites werden Informationen, wie z.B. Ihre IP-Adresse an uns übertragen. Diese Informationen geben beispielsweise Auskunft über das genutzte Endgerät (Computer, Smartphone, Tablet etc.), den verwendeten Browser (Internetexplorer, Safari, Firefox etc.), den Zeitpunkt des Zugriffs auf unsere Websites und die übertragenen Datenmengen. Diese Daten werden von uns nicht verwendet, um den einzelnen Nutzer zu identifizieren. Die Informationen werden aus Systemsicherheitsgründen (zum Schutz vor Missbrauch) verarbeitet. Die Informationen dienen weiters dazu, die Attraktivität unserer Websites zu ermitteln, und deren Inhalte laufend zu verbessern und für Sie noch interessanter zu gestalten.

Kontaktmöglichkeit über die Website

Unsere Webseite enthält Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine E-Mail-Adresse umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann.

Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt.

Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte.

Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen kann sich der Betroffene an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Unser Datenschutzbeauftragter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

Art.6Abs. 1lit. ader DSGVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art.6Abs. 1lit. bderDSGVO.

Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art.6Abs. 1lit. cderDSGVO.

In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art.6Abs. 1lit. dderDSGVOberuhen.

Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art.6Abs. 1lit. fder DSGVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrungeines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil siedurch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DSGVO).

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DSGVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Gesellschafter.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Nachfolgend geben wir Ihnen Beispiele von personenbezogenen Daten, die wir, sofern eine Rechtsgrundlage dazu besteht, im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen erheben und verarbeiten:

  • Name
  • Anrede
  • Geburtsdatum
  • Staatsbürgerschaft
  • Kontaktadresse(n)
  • Telefonnummer, Faxnummer
  • Firmendaten
  • Benutzerverwaltungsdaten (Accountdaten, Username, Benutzername, Passwort)
  • Arbeitgeber
  • Ausweisdaten amtlicher Lichtbildausweise (z.B.: Personalausweisnummer, Passnummer, Führerscheinnummer, Personenstammdaten, Ausweisscan)
  • Kreditkartennummer-und daten, Bankverbindung
  • E-Mail-Adressen
  • Cookies, IP Adressen

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden von uns ausschließlich im gesetzlich erlaubten Umfang erhoben und verarbeitet. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben haben. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann auch durch die Erfüllung eines Vertrages oder für die Erfüllung einer uns treffenden rechtlichen Verpflichtung erforderlich sein.

Wir verarbeiten Ihre Daten beispielsweise, wenn Sie diese von sich aus mitgeteilt haben, etwa wenn Sie sich für unseren Newsletter registrieren, etwas im Online Shop oder über unser Kundenservicecenter bestellen, bei einem Gewinnspiel mitmachen oder auf sonstige Weise mit uns in Kontakt treten.

Wir verwenden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich soweit Ihre Daten zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks (z.B. zur Erfüllung eines Vertrages, zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, bei der Registrierung für eines unserer Online Produkte, zum Versand von Newslettern, bei der Abwicklung einer Bestellung im Online Shop, zum Zusenden von Informationsmaterial und Werbung, zur Abwicklung eines Gewinnspiels, zur Durchführung von Kundenanalysen, Markt-und Meinungsforschung, zur Beantwortung einer Frage, die Sie uns stellen oder zur Ermöglichung des Zugangs zu bestimmten anderen Informationen) erforderlich sind.

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für Produkte und Dienstleistungen von grün, die Sie unabhängig voneinander in Anspruch nehmen können.

Informationen und Zusendungen

Sofern Sie Ihre Einwilligung dazu erteilt haben, erhalten Sie von uns auch Zusendungen (postalisch und elektronisch per E-Mail und SMS) mit Informationen.

Die Zusendungen enthalten allgemeine und personalisierte Informationen über Aktionen und Angebote, über Serviceleistungen sowie aktuelle Gewinnspiele.

Für die Zusendungen werden von uns ausschließlich, sofern bekannt gegeben, folgende personenbezogene Daten verarbeitet: Ihr Name, Ihre Anrede, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Wohnadresse.

Einwilligung auf Basis von § 107 Abs 1 TKG iVm Art 6 Abs 1 lit a DSGVO

Sie haben innerhalb unseres Unternehmens die Möglichkeit, unterschiedliche Formen von Newslettern und/oder Zusendungen zu abonnieren.

Abhängig vom Umfang Ihrer Einwilligungserklärung und des darin enthaltenen Verarbeitungszwecks können, sofern von Ihnen angegeben, unterschiedliche personenbezogene Daten, nämlich Ihr Name, Ihre Anrede, Ihr Geburtsdatum, Ihre Staatszugehörigkeit, Ihre Wohnadresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Faxnummer, Ihre Benutzerverwaltungsdaten, Ihre E-Mail-Adresse zur werblichen Nutzung verarbeitet werden.

Welche personenbezogenen Daten zu welchem Zweck im Rahmen der jeweiligen Kontaktaufnahme verarbeitet werden, erfahren Sie im Rahmen der Abgabe Ihrer Einwilligungserklärung. Sofern Sie dem Erhalt von Informationen und Zusendungen zugestimmt haben, erhalten Sie abhängig vom Umfang Ihrer Einwilligungserklärung beispielsweise aktuelle Neuigkeiten und Informationen über Aktionen und Angebote sowie über Serviceleistungen und Gewinnspiele von uns.

Für Zusendungen und Informationen werden, sofern Sie uns diese Kanäle genannt haben, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postadresse und Ihre Telefonnummer genutzt. Weiters können Sie über unsere Website und App Informationen und Zusendungen in Form von Push-Mitteilungen erhalten.

Ihre Einwilligung zum Erhalt von Informationen und Zusendungen können Sie jederzeit mitWirkung für die Zukunft unterdatenschutz@4786.atoder postalisch unter:

grün kommunikationslösungen zierler gmbh
z.H. Datenschutzbeauftragter
Jauerburggasse 21
8010 Graz

oder über einen Abmeldelink in jederE-Mail Zusendung widerrufen. Der Widerruf Ihres Einverständnisses berührt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung vor deren Widerruf nicht.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur soweit, als dies zur Erfüllung von Zusendungen erforderlich ist.

Berechtigtes Interesse auf Basis von § 107 Abs 3 TKG iVm Art 6 Abs 1 lit f DSGVO
Erhalten wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit einem Verkauf oder einer Dienstleistung dürfen wir Ihnen auf Grund der bestehenden Kundenbeziehung und auf Grund von berechtigtem Interesse Direktwerbung in Form von Informationen und Zusendungen für eigene oder ähnliche Produkte und Dienstleistungen im Rahmen von elektronischer Post (einschließlich SMS) zusenden. Sie können dieser Verarbeitung bei Erhebung Ihrer Kontaktdaten (Opt-out) oder bei jeder Übertragung durch E-Mail („unsubscribe/abmelden“) oder SMS sowie jederzeit unterdatenschutz@4786.atwidersprechen.

Gewinnspiele

Bei Gewinnspielen verwenden wir Ihre zu diesem Zweck erhobenen Daten zur Abwicklung des Gewinnspiels, insbesondere im Fall der Gewinnbenachrichtigung. Detaillierte Hinweise finden Sie in den Teilnahmebedingungen des jeweiligen Gewinnspiels. Sofern Sie Ihre Einwilligung dazu erteilt haben, kann es sein, dass wir die im Rahmen eines Gewinnspiels erhobenen Daten bis zu Ihrem Widerruf für Zusendungen von Informationen verarbeiten.

Videoüberwachung in unseren Shops

Zur Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen sowie zu Ihrem eigenen Schutz werden unsere Shops im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen videoüberwacht.

Foto-und Filmaufnahmen bei Veranstaltungen

Es kann sein, dass im Rahmen von uns durchgeführten Veranstaltungen Foto-und/oder Videoaufnahmen von Ihnen gemacht und gespeichert werden.

Diese Aufnahmen können, abhängig davon, ob Sie gegenüber uns Ihre Einwilligung dazu erteilt haben, von uns für Zwecke des Marketings, für die Veröffentlichung auf unserer Website (www.4786.at), zur Veröffentlichung auf unserer Facebook-Seite verarbeitet werden.

Durch die Veröffentlichung werden keine Ansprüche in welcher Art auch immer begründet.

Ihre datenschutzrechtliche Einwilligung zur Verarbeitung der Foto-und Filmaufnahmen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft überdatenschutz@4786.atsowie per Post mit einem Brief an

grün kommunikationslösungen zierler gmbh
z.H. Datenschutzbeauftragter
Jauerburggasse 21
8010 Graz

widerrufen.

Der Widerruf Ihres Einverständnisses berührt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung vor deren Widerruf nicht.

Bonitätsauskünfte

Zur Durchführung einerBonitätsprüfung übermitteln wir in seltenenFällen die benötigten personenbezogenen Daten (Name, Adresse, Geburtsdatum) an folgende Bonitätsauskunfteien:

Kreditschutzverband 1870
Wagenseilgasse 7
1120 Wien

Diese Bonitätsauskunfteien nützen die vorgenannten von uns übermittelten personenbezogenen Daten, um auf Grundlage mathematisch-statistischer Verfahren eine entsprechende Bewertung Ihrer Bonität vorzunehmen (Scoring).

Im Hinblick auf unseren wirtschaftlichen Auftrag haben wir ein berechtigtes Interesse an der Einholung von Auskünften zu Insolvenzen (Privatinsolvenzen sowie Firmeninsolvenzen). Aus diesem Grund werden uns aufgrund eines Vertragsverhältnisses mit dem Kreditschutzverband 1870 Auskünfte zu Insolvenzen (Privatinsolvenzen sowie Firmeninsolvenzen) über eine Insolvenzdatenbank zur Verfügung gestellt.

Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt.

Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert.

Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Datenverarbeitung im Auftrag

Auch wenn wir einen Auftragsverarbeiter beauftragen, sind wir für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich.

Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union setzen wir nur dann ein, wenn (i) für das betreffende Drittland ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorliegt oder (ii) wir uns auf die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission beziehen oder (iii) wenn geeignete Garantien, z.B. das EU/US Privacy Shield, mit dem Drittland vorliegen oder (iv) wir verbindliche interne Datenschutzvorschriften mit dem Auftragsverarbeiter vereinbart haben.

Ihre Daten werden an Dritte übermittelt, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, die Datenweitergabe zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist oder Sie zuvor ausdrücklich der Weitergabe Ihrer Daten eingewilligt haben.

Externe Auftragsverarbeiter und Partnerunternehmen oder andere Kooperationspartner erhalten Ihre Daten nur, soweit dies z.B.: zur Abwicklung eines Vertrages oder Ihrer Bestellung erforderlich ist.

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte veräußert oder anderweitig vermarktet.

Speicherdauer

Daten, die Sie uns ausschließlich zur Kundenbetreuung oder für Marketing und Informationszwecke zur Verfügung gestellt haben (z.B. Newsletter), speichern wir bis Sie Ihre Einwilligung dazu widerrufen.

Im Fall eines Vertragsabschlusses z.B.: im Rahmen eines Shop-Besuches oder bei Nutzung unseresOnline-Shops, werden Ihre personenbezogenen Daten nach vollständiger Vertragsabwicklung bis zum Ablauf der für uns geltenden Garantie-, Gewährleistungs-, Verjährungs-und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden, gespeichert.

Cookies

Um unser Webangebot zu verbessern und die Nutzung für Sie so optimal wie möglich zu gestalten, verwenden wir auf den Websites unseres Unternehmens Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Aufruf unserer Websites auf Ihrem elektronischen Endgerät (z.B.: Computer, Smartphone, Spielekonsole) hinterlegt werden, und eine erneute Zuordnung Ihres Browsers ermöglichen. Cookies speichern Informationen, wie z.B. Ihre Spracheinstellungen, die Besuchsdauer auf unseren Websites oder Ihre dort getroffenen Eingaben. Dadurch wird vermieden, dass bei jeder Nutzung alle erforderlichen Daten erneut eingegeben werden müssen. Außerdem ermöglichen Cookies, Ihre Präferenzen zu erkennen und unsere Websites nach Ihren Interessengebieten auszurichten.

Beim Besuch unserer Websites erhalten Sie mehr Informationen zur Nutzung und Verwendung von Cookies über den auf unseren Websites platzierten Cookie Hinweis.

Sessions

Die Website (www.4786.at) sowie der Online Shop auf unserer Website (https://www.4786.at/webshop) benutzen Sessions. Sessions (Session-ID, Sitzungsnummer) werden vom Server zu Beginn Ihrer Sitzung (Session) erzeugt. Die Session muss mit der Antwort des Servers zu Ihrem Computer übertragen und von diesem bei jedem weiteren Zugriff mitgeliefert werden.Mit Hilfe der eindeutigen Session können die serverseitig gespeicherten Daten (zum Beispiel Ihre Bestelldaten) bei jedem Zugriff eindeutig mit einem Benutzer verbunden werden. Die Session wird mit einem Klick auf Logout beendet. Nach einer vorgegebenen Zeit ohne Aktivität auf unsererWebseite, werden Sie automatisch ausgeloggt und die Session ebenfalls beendet.

Log-Dateien

Bei jedem Zugriff auf die Seiten von grün werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten: Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, IP-Adresse, Referrer-URL (Herkunfts-URL, von der aus Sie auf die Webseiten gekommen sind), die übertragene Datenmenge, sowie Produkt und Versions-Informationen des verwendeten Browsers. Diese Logfile-Datensätze werten wir aus, um unser Angebot und den grün-Shop weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler schneller zu finden und zu beheben sowie Serverkapazitäten zu steuern. Zugleich nutzen wir die Logfile-Datensätze zur Abwehr von Angriffen auf unsereWebseite, z.B. im Rahmen von sogenannten Distributed-Denial-of-Service-Attacken, die darauf abzielen, den Zugriff auf unsere Webseite durch eine Überlastung mit Anfragen zu blockieren.

Webanalysetool Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht.

Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google kann diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die WebsitebetreiberInnen zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eineentsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich. Die Funktion zur IP-Anonymisierung in Analytics setzt bei Nutzer-IP-Adressen vom Typ IPv4 das letzte Oktett und bei IPv6-Adressen die letzten 80 Bits im Speicher auf null, kurz nachdem sie zur Erfassung an das Analytics-Datenerfassungsnetzwerk gesendet wurden. Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert auf einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Komission (Privacy Shield).

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert. Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 26 Monaten aufbewahrt. Die Aufbewahrungsdauer wird bei neuer Aktivität des Nutzers zurückgesetzt.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Websites bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung laufend verbessert.

Alle Informationen, die wir von Ihnen erhalten, wie z.B.: Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, Kontoinformationen oder Kreditkartennummer werden zwischen Ihrem Browser und unserem zentralseitigen Server mittels SSL (Secure Socket Layer) übertragen und geschützt. Die Sicherheitsserver-Software verschlüsselt alle von Ihnen eingegebenen Informationen, bevor diese an uns übermittelt werden. Die Informationen werden erst dann entschlüsselt, wenn diese unseren Server erreicht haben. Dadurch wird ausgeschlossen, dass Unbefugte diese Informationen während der Datenübertragung lesen, ändern, interpretieren oder kopieren und später wiederholt senden können.

Unsere Websites enthalten Links zu anderen Websites. Die Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen für diese Websites obliegt den Betreibern der jeweiligen Websites und liegt daher außerhalb unserer Einflusssphäre. Wir sind daher weder für die Datenschutzstrategien noch die Inhalte dieser anderen Websites verantwortlich.

Digitale Services (Facebook, etc.)

Für die Nutzung mancher Angebote und Services unseres Unternehmens benötigen Sie ein Konto des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA. Wenn Sie Facebook-Seiten besuchen, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Endgerät und dem Facebook-Server. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Facebook-Seite aufgerufen haben. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook oder Amazon erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der

Datenschutzerklärung von Facebook

Die Inhalte auf externen Kanälen werden mit größter Sorgfalt erstellt und erweitert. Die Aktualität und Richtigkeit wird allerdings von technischen Faktoren wie der Internetverbindung oder der Aktualität des verwendeten Betriebssystems beeinflusst und kann deshalbnicht garantiert werden.

Analysesoftware/ Profiling

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Ihre Rechte

Sie können folgende Rechte gemäß der Datenschutz-Grundverordnung und dem nationalen Datenschutzgesetz im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer Daten geltend machen:

Auskunftsrecht

Sie können von uns eine Auskunft darüber verlangen, ob und wenn ja, welche und in welchem Ausmaß wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Recht auf Berichtigung

Verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die unvollständig oder unrichtig sind, so können Sie jederzeit deren Berichtigung und/oder deren Vervollständigung von uns verlangen.

Recht auf Löschung

Sie können von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir diese unrechtmäßig verarbeiten, die Verarbeitung unverhältnismäßig in Ihre berechtigten Schutzinteressen eingreift, die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind, Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt oder die Löschung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist. Bitte beachten Sie, dass es Gründe geben kann, die einer sofortigen Löschung entgegenstehen, z.B. im Fall von gesetzlich geregelten Aufbewahrungspflichten.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn

  • Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen;
  • die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Datennutzung verlangen;
  • wir die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigen, Sie
  • diese Daten aber noch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchen, oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt haben.

Diese Daten werden ab dem Einschränkungsantrag nur mehr mit individueller Einwilligung oder zur Geltendmachung und Durchsetzung von Rechtsansprüchen verarbeitet.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen, sofern

  • wir diese Daten auf Grund einer von Ihnen erteilten und widerrufbaren Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrages zwischen uns verarbeiten, und
  • diese Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Widerspruchsrecht

Sie können aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zur Wahrung unserer berechtigter Interessen oder eines Dritten erforderlich sind, Widerspruch einlegen. Ihre Daten werden nach dem Widerspruch nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Zusendung von Werbung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

Beschwerderecht

Sind Sie der Meinung, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen, bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, um etwaige Fragen aufklären zu können. Sie haben auch das Recht, sich an die zuständige Datenschutzbehörde, ab 25.05.2018 auch an die Aufsichtsbehörde innerhalb der EU, zu wenden.

Die zuständige Behörde in Österreich ist die:

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8
1080 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0
E-Mail:dsb@dsb.gv.at

Geltendmachung der Rechte

Sofern Sie eines der genannten Rechte uns gegenüber geltend machen wollen, verwenden Sie einfach unsere Kontaktmöglichkeit, datenschutz@4786.at.

Im Zuge der Geltendmachung Ihrer Rechte ist es möglich, dass wir zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern (z.B. die Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises). Dies dient dem Schutz Ihrer Rechte und Ihrer Privatsphäre, damit kein Dritter Auskunft über Ihre Daten erhält.

Wir werden auf alle angemessenen Anfragen unentgeltlich und möglichst umgehend entsprechend des geltenden Rechts reagieren.

Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Wir werden die Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit überarbeiten. Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden über die Zurverfügungstellung auf unserer Website sowie über Auslage in unserem Shop wirksam. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir Sie über unsere Online Dienste informieren.

Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung von grün beruht auf den Begrifflichkeiten, die beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll für alle einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir abschließend noch die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

  • PERSONENBEZOGENE DATEN

    Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

  • BETROFFENE PERSON

    Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

  • VERARBEITUNG

    Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

  • EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG

    Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

  • PROFILING

    Profilingist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

  • PSEUDONYMISIERUNG

    Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

  • VERANTWORTLICHER ODER FÜR DIE VERARBEITUNG VERANTWORTLICHER

    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel derVerarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

  • AUFTRAGSVERARBEITER

    Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

  • EMPFÄNGER

    Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

  • DRITTER

    Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

  • EINWILLIGUNG

    Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

Copyright © 2022 grün kommunikationslösungen. Alle Rechte vorbehalten.